ES COMÚ
DE MURO

Exklusive Vorteile
de

Es Comú Playa de Muro

Der Landstrich Es Comú de Muro ist weit mehr als nur ein typischer Strand im Norden Mallorcas. Angrenzend an den eigentlichen Strand befindet sich ein Dünensystem unter Naturschutz, das Teil der als Naturpark der Balearen anerkannten Albufera de Mallorca ist.

Der Strand liegt zwischen dem Stadtgebiet Playa de Muro und Ses Casetes des Capellans Weißer Sand, unberührte Natur und keine Bebauung sind einige der Attraktionen für seine Besucher.

Es Comú

So erreichen Sie Es Comú de muro

Es Comú liegt zwischen dem Stadtgebiet Playa de Muro und Ses Casetes des Capellans, dem Naturpark s’Albufera de Mallorca (von dem er ein Teil ist) vorgelagert.

Genau genommen ist es ein ökologisch wichtiges Dünensystem unter Naturschutz, das die Küste von La Albufera trennt.

Den Strand erreicht man direkt vom Meeresufer aus. Oder aber vom Binnenland (von der Ma12 her) aus über die seitlichen Wege, die man zum Schutz des natürlichen Dünensystems nicht verlassen darf.

Das Dünensystem
von Es Comú

Vor Ihrem Besuch am Strand Es Comú de Muro sollten Sie etwas über diesen Landstrich - ein ökologisch enorm wichtiges Naturschutzgebiet - erfahren.

Sicher wissen Sie, dass beim Besuch eines unter Naturschutz stehenden Dünensystems eine Reihe von Empfehlungen und Auflagen gelten, damit es nicht beschädigt wird und sich langsam erholen kann.

Systeme wie das Gebiet von Es Comú reagieren sehr sensibel auf Besucher, weshalb jeder, der es betritt, sich unbedingt umweltschonend verhalten muss.

Fauna und Flora Ein Paradies für Vogelbeobachter

Es Comú liegt am Rande des Naturparks Albufera de Mallorca und beherbergt daher über eine vielfältige Fauna (vor allem Zugvögel) und eine empfindliche, je nach Jahreszeit wechselnde Flora.

Ein idealer Ort zur Beobachtung von Vögeln wie etwa dem Balearensturmtaucher oder dem Raubwürger etc.

Fauna y Flora

Das Serviceangebot Es comú de muro

Es Comú ist eine der ursprünglichsten naturbelassenen Gegenden der Balearen und verfügt daher über keinen Liegen- oder Sonnenschirmverleih.

In den Monaten Juli und August wird der Strand von Rettungsschwimmern bewacht. Auch die Teams der benachbarten Strände behalten das Gebiet im Auge und kommen daher öfter auf ihren Jet-Skis vorbei.

Empfehlungen für Besucher

Jeder Eingriff in die Region Es Comú könnte zur Regeneration viele Jahre brauchen. Daher sind bei einem Besuch die folgenden Hinweise zu beachten.

· Das Gebiet ist für den Straßenverkehr gesperrt, Sie müssen also Ihr Fahrzeug an einem ausgewiesenen Platz abstellen und zu Fuß weitergehen.

· Sie werden sehen, dass die Wege mit Seil- und Holzzäunen markiert sind. Um dem Dünensystem nicht zu schaden, dürfen Sie diese Wege keinesfalls verlassen. Die auf Sand wachsende Vegetation reagiert sehr sensibel auf menschliches Einwirken und kann lange brauchen, bis sie sich erholt.

· Der Zugang zum Strand erfolgt nur über die seitlichen bzw. ausgewiesenen Wege. Auch wenn irgendwo ein Teil der Markierung fehlt, respektieren Sie bitte trotzdem die intakten Flächen und benutzen Sie nur die Wege.

· Inner- oder außerhalb des Schutzbereichs ist Feuermachen oder Entsorgen von Abfällen strengstens verboten.

· Respektieren Sie die Vegetation und reißen Sie keine Pflanzen ab oder aus.

· Sand aus dem Schutzgebiet aufzuheben/mitzunehmen ist verboten. Kein Zutritt für Hunde und andere Haustiere.

· Wir empfehlen Ihnen einen Sonnenschirm zum Schutz vor der Sonne sowie Getränke und Essen mitzunehmen, denn in diesen Gebieten gibt es weder Liegestuhlservice noch anderen Service.

Asociación Hotelera de Platja de Muro

Safe tourismEMASISO 14.001ISO 17.001 SGSBandera AzulBandera AMBPlaya adaptada a personas con necesidades especialesBandera SalvamentoEcoplayasCompromiso de Calidad TurísticaSendero Azul

Powered and Designed by openROOM