Pasarelas de acceso a la Playa en Murop

Zugänglichkeit in Playa de Muro

Veröffentlicht: 17 Oktober 2022

Die Playa de Muro in der Bucht von Alcudia verfügt über 6 Kilometer weißen Sand, auf dem Sie die Sonne und eine leichte Brise genießen können. Zu seinen herausragendsten Merkmalen gehört das Zertifikat UNE170001 für das Accessibility Management System.

Durch die ständige Sorge der Verantwortlichen ist es gelungen, allen die Nutzung und den Genuss der dort angebotenen Dienstleistungen mit größtmöglicher Autonomie zu garantieren. Die Sportarten und Aktivitäten, die Menschen mit Behinderungen einbeziehen, sind der beste Beweis dafür. Das ist eine erstaunliche Leistung, wie Sie weiter unten sehen werden.

Darüber hinaus ist Playa de Muro ein zugänglicher Strand, nicht nur in Bezug auf Wassersport, sondern auch in vielen anderen Aspekten dank der in der gesamten Gegend vorhandenen Infrastrukturen.

Barrierefreiheit auf Mallorca

Einen Tag am Strand, in der Natur und am Meer zu verbringen, ist eine Erfahrung, die jeder genießen kann, unabhängig von Alter und Fähigkeiten. Die Eigenständigkeit hat für Menschen mit Behinderungen den Vorteil, dass sie mit so wenig Einschränkungen wie möglich integriert werden können.

Playa de Muro strebt ein Umfeld an, das frei von architektonischen, kommunikativen und einstellungsbedingten Barrieren ist. Es reicht nicht aus, dass die Menschen einen bestimmten Ort erreichen, sie müssen sich auch wie eine weitere Person fühlen und an allen Freizeitaktivitäten teilnehmen können, die sie wünschen.

Person im Rollstuhl auf einem Steg in Playa de Muro

Playa de Muro ist nicht nur mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, sondern verfügt auch über ein Sicherheitssystem, das zu den fortschrittlichsten der Welt zählt. Es hat auch die thematische Auszeichnung für die Überwindung architektonischer Barrieren und die Aufmerksamkeit für Menschen mit Behinderungen erhalten. Dieses Anliegen wurde auf die Hotels in der Region ausgedehnt, die über Zugänglichkeitsmerkmale verfügen und Hindernisse jeglicher Art beseitigt haben, um ein umfassendes Reiseziel zu schaffen.

Zu den veränderten Infrastrukturen gehören: schattige Plattformen, Stege für den Zugang zum Strand, angepasste Toiletten und Amphibienstühle für den Zugang zum Meer. Außerdem gibt es einen zugänglichen Schwimmkanal für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen, einen Transferkran und Parkplätze für Behinderte.

Ein Ziel für angepassten Sport

Die Stadträtin für Tourismus und Strände erklärte, dass sie seit vielen Jahren daran arbeitet, die Zugänglichkeit bei allen Aktivitäten zu gewährleisten. Das erlangte Zertifikat bestätigt dies, und mehrere Schulen, die Wassersportkurse anbieten, haben ihren Unterricht diesbezüglich angepasst. Ziel ist es, dass Menschen mit Behinderungen diese erlernen und ihre Fähigkeiten entwickeln können. Der integrative und angepasste Sport in Playa de Muro ist seit Jahrzehnten sein Ziel.

Die Ausbilder unterrichten und teilen ihre Erfahrungen mit allen Menschen, mit den notwendigen Einrichtungen und Ausrüstungen für verschiedene Arten von Behinderungen, einschließlich Aktivitäten in Gruppen von Familien oder Freunden.

Aktivitäten für Behinderte in Plata de Muro

Auch das Angebot von barrierefreiem Sport wird als Herausforderung gesehen und ist ein wesentlicher Bestandteil der integrativen Therapien. Aus diesen Gründen bleiben die Kurse für alle Teilnehmer gleich teuer, und es gibt keine Erhöhungen aufgrund der Tatsache, dass besondere Bedingungen erforderlich sind. Ziel ist es, die Türen des Wassersports für alle zu öffnen, ohne Einschränkungen oder Barrieren, mit kleinen Schritten, die zu großen Fortschritten führen.

Bei der Buchung von Kursen müssen die Art und der Grad der Behinderung sowie die bisherigen Erfahrungen des Schülers angegeben werden. Anhand dieser Informationen planen und personalisieren die professionellen Ausbilderteams die Techniken, um den Lernerfolg zu gewährleisten.

Ziel ist es, ein Höchstmaß an Unabhängigkeit zu erlangen. Zunächst wird bei leichtem Wind gesegelt, bis die grundlegenden Manöver beherrscht werden. Üben Sie dann bei stärkerem Wind.

Unter den Segelkursen finden Sie SURF, WINDSURF, KITESURF, KITEFOIL, Katamaran und Paddelsurf. Zweifellos macht der sanfte und konstante Wind, der vom Meer zum Land weht, Playa de Muro zu einem der besten Orte für diese Sportart auf Mallorca.

Lernende Surfer an der Playa de Muro

SUP-Yoga ist eine sehr entspannende Aktivität, bei der die Disziplin auf SURF-Boards und im Wasser entwickelt wird, mit bestimmten Modifikationen, um das Gleichgewicht zu halten. Alle Kurse richten sich an Anfänger oder an diejenigen, die bereits Erfahrung haben und ihre Fähigkeiten verbessern möchten. Jeder ist willkommen: Kinder, Erwachsene und ältere Menschen.

Ein weiteres Beispiel für den Stellenwert des integrativen Sports ist das Rennen der Mallorca Handbike Tour. Es handelt sich um einen der wichtigsten adaptierten Radsportwettbewerbe in Europa, an dem Olympiamedaillengewinner und weltbekannte Champions teilnehmen.

Playa de Muro ist in jeder Hinsicht ein Paradies, seine geografischen Räume, das Panorama von Meer und Himmel und das Hotelangebot ohne Barrieren sind der perfekte Rahmen für Sie, um Ihren Lieblingssport auszuüben. Verpassen Sie es nicht!

^
Cookie-Hinweis